nore

nore
 

Meta





 

hallo freunde

back from d. kann ich nur sagen: gebt der schönheit eine chance. es wäre einfach schade, weltfremde hedonisten nicht länger auf der bühne des lebens begrüßen zu drüfen - rolle der verkehr wie er wolle. dass die elbwiesen wie ein langes ausatmen aus der stadt sind, schafherden in zeiten der globalisierung 3.0 den unterschied machen und vor allem lange haare und schlecht zähne ein indiz für weltmännische offenheit und durchblick sind, muss endlich mal wieder erwähnt werden.
aus'm elbtunnel,
euer e.

26.3.07 08:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen